Textversion
Textversion

Kontakt Impressum Disclaimer AGB

Papa Dias Tropicales

Die Musiker

Papa Dias Tropicales

Rafael Dias: Seine Stücke arrangiert er für seine Gruppe so, das immer ein pikantes „klassisches Flair“ voller Rhythmik entsteht. Als routinierter Musiker mit Auftritten im In- und Ausland kann er auf etliche Jahre Erfahrung zurückblicken und setzt diese auch in seinen Kompositionen um. Mit der Gitarre entstehen die meisten Stücke. Sie ist nicht nur Hauptinstrument sondern auch die Seele seiner impulsiven Musik.

Amélia da Costa
: Die meisten Texte stammen von der brasilianischen Künstlerin und Autorin aus Rio de Janeiro. Sie beschreibt mit Lyrik und Poesie das Leben, Stimmungen und die Träume der verschiedenen Menschen. In langjähriger Zusammenarbeit finden sich die globalen Rhythmen in einer etwas anderen Art ihrer Kompositionen. Sie werden von Rafael Dias für "TRiOPICALes" arrangiert und sind Programm.

Programm:

Lassen Sie sich verzaubern – und tauchen Sie ein in die laszive und rhythmische Leichtigkeit der Musica Tropical...... Beeinflusst durch die Musik der kleinen Antillen, Teilen Afrikas und Brasiliens, entsteht eine Stimmung, die Tristesse und Lebensfreude so unvergleichlich vereinen, wie es der Zuhörer nur selten erleben darf. Das unverwechselbar treibende und doch immer dezente Spiel von Rafael Dias an Gitarre und Gesang und eine äußerst dynamische Rhythmussektion bilden das Fundament, aus dem dieses besondere Flair erwächst, welches das Publikum schon nach den ersten Noten spürt. Hier vermischen sich Zouk, Calypso, Samba, Xote, Ijexa oder Bossa – ausschließlich in portugiesischer Sprache gesungen – scheinbar mühelos zu einer exotischen und tanzbaren Melange, die nur so von tropischer Lebenslust sprüht.