Textversion
Textversion

Kontakt Impressum Disclaimer AGB

Incanto

Pop meets Classic
Hören, entspannen und genießen ... mit dem Flair Italiens und dem Zauber von
vollendeter Harmonie. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und tauchen Sie mit
incanto ein in die Welt der Träume und Gefühle. Italienischer Pop, stilvoll
ergänzt mit klassischem Tenor- und Soprangesang versehen die Musik mit
einem unverwechselbaren Glanz. Musik, die unweigerlich Emotionen freisetzt
und dem Hörer ein Gänsehaut-Feeling entlockt.

Incanto

Im August 2002 gründete der Komponist, Texter und Sänger Jean Mario Perotto mit Marco Timo Triller die Formation Riva Noblesse. Aus der Verschmelzung von rauer Popstimme und klassischem Tenorgesang entstand die CD "viaggi dell anima" (ital. = Reisen der Seele). Durch Live-Auftritte bei Bällen, Benefiz- und Sportveranstaltungen machte Riva Noblesse auf sich aufmerksam. Im Juli 2003 verpflichtete Gisela Böhnke, Musikchefin von SWR4, die Formation zur Teilnahme am SWR4-Sommerfest in Stuttgart. Durch das äußerst positive Feedback wurde Riva Noblesse für weitere Events vom Sender gebucht. Aber nicht nur SWR4, sondern auch Antenne1 mit Musikredakteur Andreas Schmitt hatte inzwischen ein Auge auf Riva Noblesse geworfen. Beim 24 Stunden Event im SI-Erlebnis-Centrum Stuttgart, das von Antenne1 moderiert wurde, trat das Duo gleich zweimal im Abendprogramm auf. Im Mai 2004 nahm der Musikverlag Mediaphon-Medacy das Duo unter Vertrag. Unter dem neuen Gruppennamen "incanto" (ital. = Anmut, Zauber) wurde das Album am 19. Juli 2004 offiziell veröffentlicht.

Musik:

Gefühlvoller italienischer Pop, stilvoll ergänzt mit klassischem Tenorgesang

Repertoire

und eigene Songs ausden veröffentlichten CDs.

Referenzen

uvm.